Qualifizierung Gastro

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

In der Qualifizierung Gastro können Sie grundlegende fachliche Fähigkeiten aus dem Gastgewerbe und verwandten Branchen in Theorie und Praxis festigen und erweitern. Gleichzeitig erhalten Sie Unterstützung bei der Suche einer neuen Arbeitsstelle.

Ziele

  • Grundlegende Fachkenntnisse des Gastgewerbes und verwandten Branchen sind theoretisch erarbeitet und praktisch angewendet.
  • Das Verständnis für Abläufe in der Gastronomie ist vorhanden.
  • Themen rund um die Stellensuche und die Bewältigung des künftigen Arbeitsalltags sind bekannt und können umgesetzt werden.
  • Persönliche Bewerbungsstrategie ist erarbeitet und umgesetzt.

Zielgruppe

Erwachsene Stellensuchende mit Erfahrung im Gastgewerbe oder mit Interesse am Einstieg in die Gastronomie, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Gelegentliches Heben von Gewichten ist möglich
  • Arbeitspensum kann stehend erbracht werden
  • Pensum ab 50% (Fachkurs am Mittwochnachmittag)
  • Deutschniveau B1
  • Interesse und Bereitschaft zur Zusammenarbeit

Arbeit

  • Vielseitige Arbeiten in der Kanti Mensa oder Kantine Ebnatfeld
  • Externe Arbeitsplätze sind bei Eignung möglich

Fachkurs

  • Er vermittelt Grundlagen des Gastgewerbes
  • 13x einen halben Tag / Woche
  • Zertifikat bei Abschluss
  • Vertiefung des Gelernten am Arbeitsplatz

Standortbesprechungen

  • 2 bis 4 berufliche Standortbestimmungen

Bildungsworkshop

  • Eine Woche Workshop mit fachlichen und persönlichen Themen rund um die Stellensuche

Coaching

  • nach Bedarf

Bewerbungswerkstatt

  • Professionelle Bewerbungsunterstützung an einem halben Tag pro Woche

Vermittlung

  • Stellenvermittlung bei Eignung

Dauer

  • 6 Monate (bei Stellenantritt vorzeitiger Abbruch möglich)

Anmeldung

  • Sind die Voraussetzungen erfüllt, erfolgt die Anmeldung übers RAV oder die Sozialen Dienste direkt an Impuls.

Qualifizierung Gastro